Wohnen mit Plus: effizient, komfortabel, sicher

Wohnen mit Plus - Energie sparen, Barrieren reduzieren und Sicherheit erhöhen. Wir laden Sie herzlich zu den Beratungswochen in Pattensen ein.

 
Einladung Wohnen-mit-Plus Pattensen •Sprechstunde

Wohnen-mit-Plus •Flyer

Pattensen •Einleger Wohnen-mit-Plus 2018

Klimaschutz und Unternehmen

Fachvorträge von E-Mobilität über Solaranlagentechnik, BHKWs und Energie-Management-Systeme bis zu LED-Gesamtkonzepten warten am 24.10.2018 auf Sie. Dabei handelt es sich überwiegend um Vorzeigeprojekte aus Pattensen (u.a. Deutsche Post, JRS Prozesstechnik).  Nutzen Sie das Fachforum als wichtige Entscheidungshilfe, um mit Ihrem Unternehmen in eine energieeffiziente Zukunft zu starten. Unsere Experten, Berater und Partner stehen auch bei der Veranstaltung für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung. [mehr...]

Klimagespräch/Diskussion

Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Pattensen lädt Sie herzlich ein zum


Klimagespräch/Diskussion
am 02.Oktober 2018, 20 – 21 Uhr
im Gemeindehaus Jeinsen, Garvehaus
Kirchstraße 9, 30982 Pattensen

Klimaschutz– Klimagerechtigkeit –
Was hat das mit uns zu tun?
 
Noch bis zum 09. Dezember pilgern Menschen auf dem 3. Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn über Berlin bis nach Katowice (Polen). https://www.klimapilgern.de/

Am 02.Oktober 2018 machen die PilgerInnen Station in Jeinsen.

Welche Beweggründe haben sie und was hat das mit uns in Pattensen zu tun?


Diesen Fragen möchten wir im Klimagespräch nachgehen und freuen uns über Ihre Beteiligung.


Bitte melden Sie sich unter klimaschutz@pattensen.de an.

Kommunaler Klimaschutz in Pattensen geht weiter:

Kommunaler Klimaschutz geht weiter: "KSI: Anschlussvorhaben zur Schaffung einer Stelle für Klimaschutzmanagement zur fachlich-inhaltlichen Unterstützung der Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes der Stadt Pattensen."
Seit März 2018 setzt die Klimaschutzmanagerin im sogenannten Anschlussverfahren das Klimaschutzaktionsprogramm (Fördernummer 03K00188-1) bis Februar 2020 für Pattensen für zwei weitere Jahre um. Dabei liegen die Schwerpunkte des Klimaschutzes bei den Unternehmen, im Bereich Mobilität und bei der Öffentlichkeitsarbeit. Die einzelnen Maßnahmen können Sie hier einsehen. LINK 

Öffentliche Flächen werden zu Bienenweiden

Der Gärtnermeister der Stadt Pattensen Dustin Opitz setzt mit seinen Kollegen vom Stadtbetriebshof die Idee von Bienen und Schmetterlingsweiden auf städtischen Flächen um.
In Koldingen und Reden sind bereits Flächen mit der Blumenmischung „Honig und Schmetterlinge“ eingesät.
Ab heute wird das Projekt in Pattensen-Mitte umgesetzt. Die mehrjährigen Samen werden in unterschiedlichen Formen eingesät. Mal als eine Blumeninsel, mal als ein Blumenstreifen. Weitere Stadteile sollen nach und nach folgen. Die Blumenpracht, die von April bis November blüht, soll nicht nur zur optischen Aufwertung des Stadtbildes dienen, sondern soll auch den Bienen, Hummeln und Schmetterlingen auf ihrer Nahrungssuche helfen.
Ein positiver Nebeneffekt ist dabei, dass die Mähintervalle des Stadtbetriebshofes gemindert werden. Dieses führt auch zu einer Kostenreduzierung. „Ich muss gestehen, dass die Idee bereits in der Verwaltung angeregt aber von uns zunächst nicht intensiv weiterverfolgt wurde, sagt Bürgermeisterin Ramona Schumann. Umso mehr freue ich mich, dass nun doch ein Teil der städtischen Flächen für ein so schönes und nützliches Projekt genutzt wird und ich bin schon auf die nächste Blühsaison gespannt.

"Von Sonnenfressern und Solarzellen"

Am 5. Juli hatten Ferienpass- und  Ferienbetreuungskinder
des Sachgebiet Jugendarbeit der Stadt Pattensen eine tolle gemeinsame Aktion:
Im Fuchsbachpark trafen sie den bekannten hannoverschen Umweltpädagogen „Claudius Immergrün“ von „Naturetainment“ zur Energieforschertour "Von Sonnenfressern und Solarzellen".
Spielerisch und experimentell erlebten die Kinder unter der lustigen Anleitung von Herrn Immergrün große und kleine Energiewunder, wie man Sonne einfangen oder Sonnenkraft in Strom verwandeln kann. Und wie man Energie einsparen kann, weil sie so kostbar ist und was das Alles mit Klimaschutz zu tun hat. Diese Ferienpassveranstaltung wurde von der Klimaschutzagentur und der Klimaschutzmanagerin der Stadt Pattensen unterstützt.

Allgemeines

e-Government

Bewerberportal

Büchereikatalog

eAuskunft Gewerberegister

Formulare

Rats-Info-System

virtuelles Rathaus

Ideen - Anregungen - Beschwerden (Gelbe Karte)

Hier können Sie Ihre Meinung sagen: [mehr...]

Vielen Dank für Ihre Kritik!

Was erledige ich wo?

Von A bis Z erfahren Sie hier, wo Sie was erledigen können und welche direkte Telefonnummer Ihr Ansprechpartner hat. [mehr...]

Termine heute

 

Dienstag, 22.01.2019 in Mehrgenerationenhaus Pattensen >> Pattensen: Internet-Treff - Neue Medien für Senioren

Dienstag, 22.01.2019 in Pattensen >> Sitzungsdienst: 14. Sitzung des Ausschusses für Bauangelegenheiten
 

Schnell-Navigation

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung